1819004b Programm 2019.indd

Junges Forum Klassik Studierende der Hochschule für Musik und Tanz Köln eröffnen auch 2019 traditionsgemäß mit dem „Jungen Forum Klassik“ das neue Veranstaltungs- jahr, zum dritten Mal unter der Leitung von Frau Prof. Brigitte Lindner. Unter demMotto „Musik ist eine heilige Kunst“ präsentieren die jungen Sängerinnen und Sänger Arien und Duette aus Oper, Singspiel und Operette – am Flügel wieder einfühlsam begleitet von der Pianistin Yoshiko Hashimoto. Konrad Beikircher: Das Beste aus 40 Jahren Seit über 40 Jahren steht Konrad Beikircher auf der Bühne. Aus seinen zahl- reichen Programmen, aus Radiosendungen, rheinischem Wortkabarett, Musikvorstellungen, aus Unveröffentlichtem, aus seinen Büchern und CDs, aus seinem Archiv und aus seinen Erinnerungen hat er nun das Beste ausge- wählt. Dieser Streifzug von Beikirchers Wurzeln bis heute wird dem Publikum ebenso viel niveauvolles Vergnügen bereiten wie dem Künstler selbst. Puppenspieler Pohl „Rübezahls Abenteuer“ Groß und mächtig ist Rübezahl, der Herr des Riesengebirges. Die Menschen fürchten ihn, doch eigentlich hat er ein gutes und weiches Herz. Nur eines macht ihn zornig: wenn jemandem Unrecht getan wird. Und genau das passiert in dieser Geschichte, die das Piccolo Puppentheater und sein Spieler Gerd J. Pohl mit wertvollen alten Handpuppen des Meisterschnitzers Fritz- Herbert Bross zur Aufführung bringt. Für Zuschauer ab 3 Jahren geeignet! Ida Bieler (Violine) und James Maddox (Klavier) Zwei Meister ihres Fachs in der Oberen Burg: Die international renommierte und vielfach prämierte amerikanische Geigerin Ida Bieler tritt auf drei Kon- tinenten regelmäßig als Solistin und Kammermusikerin auf. Zu uns kommt sie zusammen mit dem in Australien geborenen Pianisten James Maddox, der sich vor allem als Kammermusiker und Liedbegleiter einen Namen gemacht hat. Freuen Sie sich auf einen ganz besonderen Kammermusikabend! Hot Club Harmonists mit Zigeunermusik: „Von der Seine an die Donau“ Die Hot Club Harmonists nehmen Sie mit auf eine musikalische Reise von der Seine an die Donau. Im Sound des legendären Gitarristen Django Reinhardt verbinden die Musiker dabei Klassiker des „Zigeuner-Jazz“, französische Chansons und osteuropäische Lieder zu einer abwechslungsreichen, tempe- ramentvollen und sehr individuellen Melange. Die Musik der Hot Club Harmo- nists ist virtuos und raffiniert und immer im höchsten Maße unterhaltsam. Kabarett mit HG Butzko: „echt jetzt“ Seit über 20 Jahren steht HG Butzko bereits auf der Kabarett-Bühne und zieht mit seinem 10. Programm „echt jetzt“ ein Zwischenfazit. Wie immer bietet er darin eine brüllend komische und bisweilen besinnliche Mischung aus schonungsloser Zeitanalyse, Infotainment, schnoddrigen Gags, Frontal- unterricht und pointierter Nachdenklichkeit. Damit hat Butzko seinen ganz eigenen, preisgekrönten Stil entwickelt. 20. Jan., 17 Uhr 24. Feb., 19 Uhr 10. März, 15 Uhr 24. März, 19 Uhr 28. April, 19 Uhr 26. Mai, 19 Uhr

RkJQdWJsaXNoZXIy OTk4MTg=